Home

 Gesundheitstipps in Corona-Zeiten

 

In meiner Therapeutischen Praxis möchte ich meinen Patient*innen bestmöglichen Gesundheitsschutz bieten. Ich arbeite daher bei Einzelstunden mit einer großen Glastrennwand und biete auch Videosprechstunden an.

 

Nasenatmung ist im Moment besonders wichtig, da in den Nasennebenhöhlen Stickstoffmonoxid (NO) gebildet wird und über die Atmung in die Lunge gelangt. Dieses Gas unterbindet die Vervielfältigung von Viren und Bakterien, weitet die Arterien und entspannt den Blutdruck. Wenn man bei der Nasenatmung auch noch summt, bildet sich 5-7-mal mehr NO!

 

 

Lesen Sie mehr dazu auf meiner Seite: www. Buteyko-Atemtechnik.de